Insel Krk – Ausflüge und umliegende Destinationen

 

Unabhängig davon, welche Destination sie für den Urlaub ausgewählt haben, besuchen Sie auch andere Orte dieser Insel. Abgesehen von seiner natürlichen Schönheit und dem kristallklaren Wasser, die Insel Krk zeichnet sich ebenfalls durch ein reiches Kulturerbe aus. So können Sie alte Kirchen und Kapellen besichtigen, oder einen Spaziergang durch die Straßen und Plätzen der Altstadt machen und dabei in einer Taverne oder Restaurant, lokale Spezialitäten und Wein kosten. Die Orte auf der Insel sind durch regelmäßige Buslinien verbunden.

Besuchen Sie die Kirche St. Lucia in Jurandvor  bei Baska, wo die Tafel von Baska, ein mittelalterliches Denkmal, gefunden wurde. Besichtigen Sie, die wunderschöne Höhle Biserujka bei Njivice, die Sie mit ihrer erhaltenen und reichen Innenausstattung begeistern wird.

Besonders schön ist der Blick auf die Vrbniker Felder, wo unüberschaubare Weinberge mit autochthonen Rebsorten wachsen. Nach dem Spaziergang kann man eine Pause in einem der Weinkeller (Konoba) machen und den Spitzenweißwein Vrbnička Žlahtina genießen.

Wenn Sie einen ruhigen Urlaub, weg von der Hektik verbringen wollen, besuchen Sie das kleine Dorf Punat, in der Nähe der Stadt Krk, und probieren Sie das hochwertige Olivenöl. Jeder Besucher wünscht sich unbedingt, auch die Klosterinsel Košljun zu besuchen, was auch die „barkajoli“ (Bootsfahrer) ermöglichen, welche die 10-minütige Fahrt von Punat bis Košljun und zurück unterhalten.

Möglich ist es auch Ausflüge zu den größeren Nachbarinseln Rab, Cres und Losinj zu machen. Ursprünglich waren Cres und Losinj eine Insel, wurden jedoch durch den Bau eines künstlichen Kanals, vermutlich zur Zeit des Römischen Reiches, getrennt. Beide Inseln werden Sie mit seiner Vielfalt begeistern: schöne Strände, reiche Flora und Fauna und ausgezeichnete Gastronomie. Die Insel Cres ist per Fähre aus Valbiska (Insel Krk) nach Merag (Insel Cres) zu erreichen. Es gibt zwei Fährverbindungen zur Insel Rab, davon fährt die Fähre von der Insel Krk aus Valbiska nur in der Saison. Eine regelmäßige Anbindung zur Insel existiert ab Jablanac am Fuße des Velebitgebirges. Genießen Sie in Lopar auf den Paradies-Strand, einem der schönsten Strände an der Adria. 

Kommen Sie mit dem Auto oder Bus nach Rijeka, der größten Stadt im Kvarner, oder Opatija, die Stadt mit der längsten Tradition im Tourismus Kroatiens. Wenn Sie sich für einen Besuch nach Istrien entscheiden, empfehlen wir Ihnen, die malerischen Städte wie Motovun und Grožnjan zu besuchen.

Wenn Sie mehr Zeit zu Vergnügung haben, machen Sie einen Ausflug zu den nahegelegenen Nationalparks wie Plitvicer Seen, Risnjak und Nördlicher Velebit. Lokale Reisebüros organisieren Tagesausflüge zu einigen der erwähnten Nationalparks. Für weitere Informationen fragen Sie bei Ihrer Ankunft nach. Zur Wahl stehen auch Ausflüge nach Venedig.